#4 - März 2011

Click here to view English version
Wir freuen uns, Ihnen heute wieder Neuigkeiten zum RADOST-Projekt senden zu können! Gerne können Sie den Newsletter an Interessierte weiterleiten. Der RADOST-Newsletter wird dreimal im Jahr vom Ecologic Institut, Berlin herausgegeben, die nächste Ausgabe erscheint im Juli 2011.
Hier können Sie den Newsletter als Ganzes herunterladen (pdf, 3,3 MB).
 

1 Regionale Aktivitäten

  • Künstliche Riffe als Küstenschutzmaßnahme und Tauchrevier
    „Künstliche Riffe: Küstenschutz, Unterwasserhabitat und touristische Attraktion?“ – dieses Thema diskutierte das Klimabündnis Kieler Bucht (KBKB) am 15. Februar 2011 auf einem Workshop in Kiel. Mehr 
  • Wiesen und Wälder in der Ostsee
    RADOST-Veranstaltung im LLUR

    „Wiesen und Wälder in der Ostsee“ – „Zostera marina und Fucus vesiculosus“ oder einfach gesagt: „Seegras und Blasentang“ – das war der Stoff für angeregte Diskussionen bei einer RADOST-Veranstaltung am 3. März 2011, organisiert durch das Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume Schleswig-Holstein (LLUR). Mehr 
  • Steine für den Algenwald
    Hydroakustische Kartierung im Fokusgebiet Lübecker Bucht

    In den steinigen Flachwasserbereichen der Ostsee wächst der Blasentang (Fucus vesiculosus) in ausgedehnten Beständen. Diese Algenwälder sind ein einzigartiger Lebensraum für eine Vielzahl verschiedener Organismen. Mehr 
  • Workshop „Kommunaler Küstenschutz unter veränderten klimatischen Bedingungen“
    Kommunale Praxis sollte jetzt Einfluss nehmen

    Werden bewährte Küstenschutzkonzepte in einem sich wandelnden Klima auch zukünftig Bestand haben? Diese Frage bewegte die Teilnehmenden des Workshops Kommunaler Küstenschutz am 18. Januar am Timmendorfer Strand. Mehr 
  • Der Strand als Klimaanlage – Kühlen und Heizen durch die thermische Nutzung des Meerwassers
    An heißen Sommertagen laufen die Klimaanlagen auf Hochtouren. Da bringt ein Sprung in die Ostsee wohltuende Abkühlung. Durch den Einbau von Erdwärmekollektoren oder anderen Wärmeüberträgern im Strandbereich oder in Küstenschutzbauwerken könnte die küstennahe Bebauung indirekt durch das Meerwasser gekühlt und im Winter beheizt werden. Mehr 
  • Klimaanpassung in Küstenregionen:
    RADOST- Workshop Küstentourismus in Hamburg

    Am 31. März 2011 findet in Hamburg unter Federführung des Landes Mecklenburg- Vorpommern und des Projektes RADOST ein Workshop zum Thema Küstentourismus“ statt, der sich an private und öffentliche Vertreter der Tourismusbranche sowie aus Kommunen, Regionalplanung und Wirtschaft wendet. Mehr 

2 Internationale Aktivitäten

  • RADOST auf der UN-Klimakonferenz in Cancún
    Wie die Klimagipfel der vergangenen Jahre wurde auch die 16. Vertragsstaatenkonferenz unter der Klimarahmenkonvention, die im November/Dezember 2010 im mexikanischen Cancún stattfand, von einer großen Zahl von Vertretern der Zivilgesellschaft mit „Beobachterstatus“ besucht. Mehr 
  • Synergien nutzen – das neue Projekt BALTADAPT
    Klimadaten sollen im Ostseeraum bald besser zugänglich gemacht werden. Im Rahmen eines vom Internationalen Büro des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekts werden ab November 2010 der Austausch von Vertretern von Wissenschaft und Praxis aus Deutschland, Polen, Schweden und weiteren Ostseeanrainerstaaten verstärkt gefördert. Mehr 

3 Publikationen

  • Erster RADOST-Jahresbericht jetzt online verfügbar Mehr 
  • Buchpublikation zu Auswirkungen des globalen Wandels in der Ostseeregion Mehr 

4 Termine

Mehr

 
We are delighted to share the latest RADOST project news with you. Please feel free to forward this newsletter to those you think might be interested. The RADOST newsletter is published three times a year by Ecologic Institute Berlin; the next issue will be out in July 2011.
Here you can download the entire newsletter (pdf, 3.4 MB).
 

1 Regional Activities

  • Artificial Reefs as a Coastal Protection Measure and Diving Area
    “Artificial reefs: coastal protection, underwater habitat and tourist attraction?” – This topic was the focal point of discussion for the Bay of Kiel Climate Alliance (KBKB) at a Workshop in Kiel on 15 February 2010. More 
  • Meadows and Forests in the Baltic Sea
    RADOST Event at the LLUR

    „Meadows and Forests in the Baltic Sea“ – „Zostera marina und Fucus vesiculosus“ or more simply put, “Seaweed and Bladderwrack” was the source of lively discussions at a RADOST event on 3 March 2011, organised by the State Agency for Agriculture, Environment and Rural Areas of Schleswig-Holstein (LLUR). More 
  • Rocks for the Algae Forest
    Hydro-Acoustic Mapping in the Bay of Lübeck Focus Area

    In the stony shallows of the Baltic Sea, bladderwrack (Fucus vesiculosus) grows in vast populations. These algae forests constitute a unique habitat for a variety of different organisms. More 
  • Workshop "Municipal Coastal Protection under Modified Climate Conditions"
    Will tried and tested methods of coastal protection prove effective in the future, given the changing climate? The participants of the workshop “Local Coastal Protection”, which took place on January 18th in Timmendorf Beach (Timmendorfer Strand), dealt precisely with this question. More 
  • The Beach as Air Conditioner – Cooling and Heating through Thermal Use of Sea Water
    On hot summer days, air conditioners run at full speed. On such days, a jump in the Baltic Sea results in a much needed cool off. Through the construction of geothermal energy collectors or other heat exchangers in areas near the beach or in coastal protection structures, buildings near the coast could be cooled indirectly through sea water in the summer time and heated in the winter time. More 
  • Climate Adaptation in Coastal Regions: RADOST Workshop on Coastal Tourism in Hamburg
    A workshop on “Coastal Tourism,” led by the German federal state of Mecklenburg- Western Pomerania and the project RADOST, will take place on 31 March 2011 in Hamburg. More 

2 International Activities

  • RADOST at the UN Climate Conference in Cancún
    Similarly to climate summits in previous years, the 16th Conference of the Parties to the United Nations Framework Convention on Climate Change, which took place in November/December 2010 in Cancún, Mexico, was attended by a great number of civil society observers. More 
  • Using Synergies – the New Project BALTADAPT
    The kick-off meeting for the new project BALTADAPT („Baltic Sea Region Climate Change Adaptation Strategy”) was held from 10-12 January, 2011 in the Danish city of Roskilde. The goal of the project is to develop an adaptation strategy to climate change for the entire Baltic Sea region.More 

3 Publications

  • First RADOST Annual Report Now Online More 
  • Book Publication on the Impacts of Global Change on the Baltic Region More 

4 Events

More