RADOST-Tour-Tagesveranstaltung in Lübeck

Im Rahmen des Fokusthemas „Häfen und maritime Wirtschaft“ wurde am 17. September 2012 in Lübeck ein Workshop zum Thema „Die deutschen Ostseehäfen im Zeichen des Klimawandels” durchgeführt. Seehäfen liegen seit jeher in besonders vom Meeresspiegelanstieg und von Stürmen betroffenen Gebieten. Welche Auswirkungen der Klimawandel bereits heute auf die deutschen Ostseehäfen hat und in Zukunft haben wird, wurde mit Vertreter/innen von Infra- und Suprastrukturbetreibern der Ostseehäfen diskutiert.
Hier finden Sie die Dokumentation der Veranstaltung.
 
Präsentationen:
Einführung in die Veranstaltung und Vorstellung RADOST
Dr. Jesko Hirschfeld, IÖW Institut für ökologische Wirtschaftsforschung

Klimawandel an der deutschen Ostseeküste
Christian Schlamkow, Universität Rostock

Die deutschen Ostseehäfen im Zeichen des Klimawandels – Ergebnisse einer Befragung

André Schröder, IÖW Institut für ökologische Wirtschaftsforschung

Anwendungsprojekt „Anpassungsstrategie für die öffentlichen Lübecker Häfen“ - Ein Zwischenstand
Heiko Wenzel, CPL Competence in Ports and Logistics

Robuste Hafenstrukturen - Vulnerabilität und Folgen für die bremischen Häfen durch den Klimawandel
Dr. Anna Meincke, Hochschule Bremen