Anpassungsstrategien für Deutschland: KLIMZUG auf der euregia 2012

Venue
Leipzig
Date
Verantwortlicher Ansprechpartner bei RADOST
Grit Martinez
Name
Esther Chrischilles

„Klima und Energie: Anpassungsstrategien in der Umsetzung“ lautet einer der Schwerpunkte der euregia 2012 auf der Leipziger Messe. In diesem Rahmen stellen die KLIMZUG-Verbünde ihre regionalen Anpassungsansätze in einem KLIMZUG-Panel und einer Posterausstellung vor.   
Auf der euregia 2012 in Leipzig werden die regionalen KLIMZUG-Verbünde in einem KLIMZUG-Panel am 22. Oktober und einer Posterausstellung (22.-24. Oktober) ihre Arbeitsschwerpunkte und Zwischenergebnisse vorstellen und den Teilnehmern einen Eindruck darüber vermitteln, wie ihre Strategie zur Anpassung an regionale Klimafolgen beschaffen sein wird. Ergebnisse der KLIMZUG-Begleitforschung am Institut der deutschen Wirtschaft Köln ergänzen die regionalen Einblicke. Die KLIMZUG-Fördermaßnahme liefert in vielerlei Hinsicht übertragbare Anpassungskonzepte und gehört zu den umfangreichsten Anpassungsvorhaben in Deutschland.   
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert mit "KLIMZUG-Klimawandel in Regionen zukunftsfähig gestalten" sieben Regionen in Deutschland auf ihrem Weg zu einer regionalen Anpassungsstrategie. Ausgehend von lokalspezifischen Anforderungen sollen innovative Lösungen zum Umgang mit dem Klimawandel entwickelt werden. Im Zentrum steht dabei die Bildung und Implementierung von regionalen Netzwerken, die wissenschaftliche, planerische, technische und unternehmerische Stärken der beteiligten Akteure bündeln.
Anmeldung unter: http://www.euregia-leipzig.de/
Teilnehmer des KLIMZUG-Panels erhalten unter Angabe des Kennworts „eug_12“ ein ermäßigtes Messeticket.