Klimaanpassung Küstenregion - 3. Regionalkonferenz des Bundes und der norddeutschen Küstenländer

Venue
Lübeck
Date

Die Zukunft der Küstenregion – Strategien und Maßnahmen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels
Die norddeutschen Küstenländer haben im Hinblick auf den Klimawandel sehr ähnliche Herausforderungen zu bewältigen: auf welche Veränderungen müssen sich die Regionen einstellen, was bedeuten die erwarteten Veränderungen des Klimas, und welche Anpassungen sind erforderlich, um die prägenden Kulturlandschaften und die betroffenen Wirtschaftsbereiche Land- und Forstwirtschaft im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung zu erhalten?
Auf diese Fragen wird in der 3. Regionalkonferenz Klimaanpassung Küstenregion der norddeutschen Bundesländer Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachen und Schleswig-Holstein und des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit eingegangen.
Die Regionalkonferenz mit dem Titel „Die Zukunft der Küstenregion – Strategien und Maßnahmen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels“ und dem Schwerpunktthema Land- und Forstwirtschaft findet statt am Donnerstag, den 5. Juni 2014 in der Musik- und Kongresshalle Lübeck (MUK). Die Konferenz richtet sich an Meinungsträger, an Politik und Verwaltung, aber auch an Vertreter und Interessierte der ländlichen Regionen und der betroffenen Erwerbszweige. Die Veranstaltung besteht aus einführenden wissenschaftlichen und fachpolitischen Beiträgen und Workshops zu den Themenfeldern Forstwirtschaft, ländlicher Raum, Natur und Landschaft in der Stadt und im urbanen Raum sowie allgemeine Landbewirtschaftung. Danach folgt eine abschließende Podiumsdiskussion, in der Ergebnisse herausgearbeitet und politische Handlungsoptionen abgeleitet werden sollen.
 
Weitere Informationen zur Anmeldung und dem Programm.